Projekt: Hühnerstall – Es werde Licht! Ein Fenster

Und wieder ist mehr Zeit seit dem letzten Post über den Stall vergangen als mir lieb ist. Aber es passiert viel Zeug nebenher und, wenn ich mal am Stall arbeite sind es oft einfach langweilige Sachen, welche aber auch getan werden müssen. Zum Beispiel, einfach weitere Farbe an die Wände klatschen. Aber die Zeit drängt, in weniger als 2 Wochen schlüpfen die nächsten Küken und dann müssen die älteren in den Stall! Harte Deadline. Also lasst uns keine Zeit verlieren und loslegen 😉 .

Wie ihr wisst habe ich lange nach einem Fenster gesucht. Warum? Gebrauchte Fenster bekommt man eigentlich regelmäßig, gebraucht und günstig (Kleinanzeigen). Aber meistens in den falschen Größen, nämlich denen, die man so im Haus braucht. Und diese sind einfach zu groß und auch sehr schwer. Achtet darauf, dass ihr am besten ein Fenster mit Rahmen nehmt, welches sich auch öffnen lässt. Das erspart viel Arbeit und ihr habt eine Möglichkeit mehr den Stall zu lüften. Was die Größe mit Blick auf die Bedürfnisse der Tiere angeht so liest man in der Literatur sehr unterschiedliche Angaben von 1/10 bis zu 1/3 der Stallfläche. Würde in meinem Fall bedeuten 0,3m² – 1m² Fensterfläche. Die untere Schranke schaffe ich, von dem Quadratmeter bin ich weit entfernt. Dafür müsste das eine Fenster, welches ich jetzt habe größer sein und wahrscheinlich noch ein zweites her. Ein zweites hätte ich auch gerne gehabt, aber das lässt der Plan nicht zu, denn bei der einzig noch freien Stelle steht genau der dicke Baum davor und ein Oberlicht im Dach ist mir zu riskant. Meine Skepsis mag aber auch einfach daher rühren, dass ich in einem Multimillionen-Euro Gebäude arbeite bei dem jährlich Teile des Parketts gewechselt werden müssen, weil sie schon seit Jahren das Panoramadach nicht dicht bekommen 😀 . Jetzt machen wir es aber auch nicht komplizierter als es ist, ich habe schon ganz andere Ställe bzw. Höhlen gesehen. Versucht den Tieren einfach viel Licht zu geben, soviel wie eben möglich ist, denn das mögen sie. Das Fenster ist immerhin voll nach Süden ausgerichtet. Das geile ist, dass 2 Meter in Richtung Süden eine hohe Buchenhecke steht. Damit ist das Fenster im Sommer beschattet und der Stall wird nicht zu heiß (Hühner können viel besser mit Kälte als mit Hitze), im Winter hingegen lässt die Hecke sehr viel mehr Licht hindurch, genau dann wenn es gebraucht wird, da die Tiere viel drin bleiben.

So genug des Geschwafels. Ich habe also dieses Fenster erstehen können, ein wirklich schönes Holzfenster. Die Außenmaße sind ca. 90x60cm und es ist einfachverglast. Es lässt sich nur öffnen, nicht kippen, aber auch das ist ideal, da ich es eh um 90° gedreht einbauen wollte, der Maße wegen. Ich habe also überlegt wo ich es genau einbaue, den Rahmen dementsprechend erweitert, das Fenster von den Seiten angeschraubt und dann den Rahmen um das Fenster herum geschlossen. Von Innen habe ich dann gleich noch Drahtgitter aufgenagelt. Das erfüllt gleich zwei Zwecke: Die Hühner können sich nicht auf Fenstervorsprünge setzen und Fressfeinde kommen nicht herein auch wenn wir gerade lüften. Zum Schluss habe ich außen dann schon mal Rauspund passend um das Fenster herum aufgeschraubt, etwas überlappend, da das Fenster noch ein paar Spalten rechts und links frei ließ. Das bleibt nicht aus bei einem so alten Modell. Eigentlich wollte ich die Hohlräume auch noch z.B. mit Bauschaum ausspritzen, aber mit dem Gitter war ich zu vorschnell und so kam ich nicht mehr heran. So groß waren die Ritzen aber auch nicht. Damit man das Fenster nun auch noch kippen kann, habe ich eine Kette angeschraubt, welche sich seitlich einhaken lässt. Das war es. Eine lange Geschichte, um so etwas simples. Ich hoffe es hat euch trotzdem gefallen und hilft euch vielleicht sogar weiter. Lasst gerne Feedback und Fragen da.

Weiter zum nächsten Teil: Frische Luft für die Damen – Die Lüftung
Zum gesamten Stallbauprojekt geht es hier

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s