Projekt: Hühnerstall, Henne, Ei Probleme – Die Steitenwand

Schon eine Weile her, seit dem letzen Hühnerstall-Post, aber es war ne Menge los, einiges konntet ihr ja auch hier verfolgen. Aber, auch am Stall ist was passiert. Zunächst ist der untere Teil jetzt vollständig mit Drahtgitter bespannt. Man war das eine Sau Arbeit, gerade weil der Stall sehr spack da steht, und kriechen und hämmern ist einfach nicht so geil. Die einzige Ausnahme sehr iht gut in den folgenden Bildern. An der Wendeltreppe ist noch ein Loch, hier baue ich noch eine Türe ein, denn irgendwie habe ich das Gefühl, dass man hier vielleicht mal ran können muss.

Und dann kommen wir auch schon zum Henne-Ei-Problem. Als nächstes könnte die Seitenwand eigenlich geschlossen werden, aber über die Wendeltreppe soll noch ein Dach und mit dem Rauspund schon drauf kann die Dachpappe nicht mehr unter die Panele womit dann wiederum Wasser unter die Pappe laufen könnte. Anders herum mit dem Dach zuerst gebaut ist es aber viel schwieriger den Rauspund anzubringen. Naja, aber ich hab mich natürlich für die weniger spaßige Version entschieden und zuerst das Dach gebaut.

Dann habe ich noch mehr Streben eingezogen  (nicht alle sind auf den Bildern zu sehen) und schließlich angefangen mit Rauspund zu Schließen. Hier auch zu sehen, ich schaffe es leider nicht immer Ordnung zu halten 😉 .

Das ist der aktuelle Stand. Ich hoffe ich komme jetzt am Wochenende wieder weiter. Eine gute Nachricht ist, dass ich endlich ein Fenster habe! Wohooo. Vielen Dank an Ralf aus Wegberg.

Update:
So noch ein kleines Schmankerl für die Leute, welche die Seite später besuchen oder nochmal besuchen 😉 . Inzwischen ist die Seite wiklich ganz zu, mit der Handkreissäge am Dach gekappt und mit Holzschutz versehen. Fehlt nur der Anstrich.
DSC_7734

Weiter zum nächsten Teil: Heureka! Ein Dach – Teil 1

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s